Direkt zum Online-Shop

Hex vom Dasenstein eG, Ortenau

1971 wurden die Weinberge rund um Kappelrodeck, inmitten der schönen Ortenau gelegen, nach einer Sage aus dem Jahre 1356 als Lage „Hex vom Dasenstein“ benannt. Heute bewirtschaften ca. 70 Winzerfamilien eine Fläche von 178 ha.

Große Burgunder-Weine mit einem hervoragenden Ruf, gedeihen hier auf Granitverwitterungsgestein. Nahezu 80% der Rebflächen werden mit der Sorte „Blauer Spätburgunder“ bepflanzt. Weitere Sorten, wie Weisser Burgunder, Grauer Burgunder, Riesling, Müller-Thurgau, Scheurebe, Traminer und Gewürztraminer runden das Angebot der „Hexen“ ab.